Handel und Gewerbe

Homepage der Gemeinde Deiningen

Durchsuchen Sie unsere Homepage

Gemeinde Deiningen Handel und Gewerbe

Deiningen bietet dem Gewerbe einen gesunden Boden, um einerseits mittels florierender Betriebe Arbeitsplätze zu schaffen und um andererseits durch Gewerbesteuereinnnahmen für alle Gemeindebürger den Wohlstand zu mehren.

Deshalb ist es das Ziel der Gemeinde, ein attraktiver Platz für Gewerbetreibende zu sein, sowohl für Gewerbetreibende aus dem Dorf, die expandieren wollen, als auch für Gewerbetreibende von außerhalb, die einen neuen Standort suchen.

Als Pluspunkte können wir auf die zentrale Lage verweisen, die günstigen Grundstückspreise, die großzügigen Gerwerbebauplätze und auf einen innovativen, aufgeschlossenen Gemeinderat, der bürokratische Hürden zu bewältigen weiß.

In den beiden Gewerbegebieten "Mittleres Ries I und II" haben sich mittlerweile zahlreiche Gewerbebetriebe angesiedelt. Trotzdem sind noch attraktive Plätze vorhanden und können zur Bebauung angeboten werden.

Das Gewerbegebiet Mittleres-Ries umfasst derzeit die Gewerbegebiete "Mittleres-Ries I" am Sportpark und "Mittleres-Ries II" nördlich der Staatsstraße. Ende der achtziger Jahre entstand das Mittlere-Ries I und wurde seither ständig erweitert. Dort ist die Heimat mehrerer überregional bekannter Firmen. Seit 2000 komplettiert das Mittlere-Ries II die Gewerbeflächen und zieht seitdem regelmäßig Ansiedlungen neuer Gewerbebetriebe an - und das sogar in konjunkturell schlechten Zeiten.

Gemeinde Deiningen IndustriegebietDeiningen bietet dem Investor nicht nur zentrale Lage und günstige Gewerbebaugebiete, sondern vor allem auch flexible und unbürokratische Unterstützung durch die Verwaltung. Aktuell befinden sich mehrere Bauvorhaben in der Realisierungsphase.

Trotz der regen Ansiedlung sind attraktive Gewerbeflächen in flexibler Größe zum Erwerb frei: von 2000 m² bis 15.000 m².

Der Gemeinderat arbeitet zudem weiter an einer Erweiterung der vorhandenen Bebauungspläne, um auch langfristig die positive wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde zu sichern.

Gerne steht Ihnen die Gemeindeverwaltung für Nachfragen zur Verfügung! Wir laden Sie herzlich zu einer Besichtigung der freien Bauflächen ein!

Näheres dazu erfahren Sie bei Ihrem Ansprechpartner im Rathaus, Herrn Bürgermeister Rehklau. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit ihm unter Tel. 09081/4414.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen